Die Galerie des Kunstvereins Schollbrockhaus e.V.
Das Schollbrockhaus
in Herne

 

Die alte Mühle im Schlosspark Strünkede

     

Schloss Strünkede

   

 Schlosskapelle

 

Das Schollbrockhaus, die historische Fachwerk-Galerie mit Ambiente-
für private Feste, Veranstaltungen, Live-Konzerte, kreative Workshops,
 Töpferkurse, Lesungen, Tagungen
und ein ganz besonderes Highlight für Kunstausstellungen.
 
  Informationen
info@schollbrockhaus.de
 
   

Erste Seilfahrt (Eröffnung) : 15. April um 11 Uhr.

Die Ausstellung ist dann vom 16. bis 20. April und 23. bis 27. April jeweils von 15 bis 18 Uhr, am 21.und 28. April von 14 bis 18 Uhr und am 15. und 29. April von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Gesprächsabend mit Zeitzeugen aus dem Herner Bergbau am 17. April um 18 Uhr

Lesung mit Geschichten rund um den Bergbau, vorgelesen von Lothar Lange (Oberhausen), am 24. April ab 18 Uhr

„Kopfstrecke“

Erinnerungen an den Bergbau

Ausstellung, Lesung, Gesprächsabend, Exkursion rund um das Schwarze Gold im Schollbrockhaus vom 15. bis 29. April.

Gemeinschaftsveranstaltung von Kunstverein Schollbrockhaus e.V. und Historischer Verein Herne-Wanne-Eickel

Vor Ort

sind Werke von Christine Stassfeld, Petra Stephens, Brigitte Hoffmann, Marion Braun, Rita Pihlo, Sigrid Rollwagen, Silvia Schmidt, Doris Vierkötter-Schuff, Helmut Manfreda (Kunstverein)

und Arbeiten von Prof. Carl Determeyer, Edmund Schuitz, Josef Steib, Berthold B. Knopp und „W“ zu sehen.