Sophia Kühn

Sophia Kühn

arbeitet seit dem Jahr 2001 selbstständig im Bereich Web und Grafikdesign.
Durch ihre vielen Aufenthalte in Frankreich an der Atlantikküste verliebte sie sich in die gewaltige Natur des Atlantiks aber auch in die Ruhe, die man am Wasser empfindet, dieses hielt sie viele Jahre fotografisch fest und seit 2016 auch auf Leinwand. Kühn malt mit viel spontaner Energie und Liebe für ihr Thema. Zum Teil gegenständlich, zum Teil abstrakt, die Stimmung der französischen Küste fängt sie eindrucksvoll in ihren Gemälden ein und zieht jeden Betrachter in ihren Bann.
Sie malt Bilder mit weiten Horizonten, in denen man, nicht mehr unterscheiden kann, wo das eine aufhört und das andere Element anfängt. Dazu Figuren, Menschen, die sich in dieser Weite verlieren.
Zu ihren Bildern befragt sagt sie: „Ich zeige mein Inneres, in meinen Bildern sind viele Emotionen. Bei manchen der Motive fühlt man sich weit
entfernt von allem, bei anderen mitten im Geschehen. Mal glücklich, mal wütend, mal melancholisch. Mein Wunsch wäre, dass die Bilder solche Emotionen auch bei den Besuchern hervorholen würden.“

Regelmäßige Ausstellungen –Termine unter www.sophiakuehn.de

Kontakt:
Telefon 0172 2861626
Email: art@sophiakuehn.de
Internet: www.sophiakuehn.de
Instagram: https://www.instagram.com/artsophiakuehn/
Facebook: https://www.facebook.com/artsophiakuehn/
Showroom: Roonstr. 37, 44629 Herne

Mitglied bei:
Kunstverein Schollbrockhaus e.V
Les Croqueurs du Bassin d’Arcachon